GUSSASPHALT

Traditionelles Handwerk trifft Zukunft.

Gussasphalt - ein heißes Thema

Gussasphalt ist eine spezielle Form des Estrichs. Der Hauptunterschied des Gussasphalts zu anderen Estricharten ist spätestens bei der Verarbeitung erkennbar, welche bei einer Temperatur von annähernd 250 °C erfolgt.
Es handelt sich um ein Gemisch aus Steinmehl, Sand, Splitt und Bitumen.
Die einzelnen Komponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass sich eine hohlraumarme Masse ergibt.

Die Herstellung erfolgt in güteüberwachten stationären Mischwerken, von wo aus das Mischgut in beheizten Rührwerkskesseln per LKW zur Baustelle transportiert wird. 

Die Kosten für einen Gussasphalt sind höher, als für herkömmliche Estriche. Jedoch hat dieser einige handfeste Vorteile: 

  • Bereits nach 3 Stunden begehbar und belegbar
  • Geringe Einbauhöhe möglich
  • Keine Baufeuchtigkeit
  • Einbau erfolgt witterungsunabhängig
  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Vermindert den Trittschall
  • Hohlraumfrei und wasserdampfdicht
  • Unempfindlich gegen Stoß und Schlag
  • Schwellenlos und fugenfrei herstellbar

Gussasphalt eignet sich somit hervorragend für Sanierungen von Wohn- und Bürogebäuden mit dem Ziel, einen schnellen Baufortschritt zu erreichen.

QR Code
Adresse

Mayer Estrich GmbH
Robert-Bosch-Str. 17/1
73117 Wangen

Telefon, Fax, E-Mail

Tel:  +49 (0) 7161 944 900
Fax: +49 (0) 7161 944 901

E-Mail:
mayer.estrich@t-online.de 

Designed with Mobirise - Visit site